Hochwertiges Eiweiß aus Lupinenbohnen
Lupine ist eine hochwertige Protein Quelle und eine gesunde und nachhaltige Fleischersatz. Der Anbau von Weiße Lupinebohnen ist neu in die Niederlande. In 2016 haben drei biologische landwirte das angebaut. Das warme und trockene Wetter hat ein schöne Ernte gegeben.
In der Fernsehsendung BinnensteBuiten, kocht chef Alain Caron beim Ernten ein herliche lupin suppe.


Sind sie interessiert Lupine in Ihrer Profi-Küche oder Ihre Auswahl auf zu nehmen, kontaktieren Sie uns bitte

Wie sehen Lupinebohnen aus?


Ungekochte Bohnen weiße und blaue lupine voller Größe

Mit Weiße Lupinebohnen können Sie selbst kochen: die Bohne ist lecker und hat eine weiche Schale. Die Bohne die Blaue Lupine ist kleiner und hat eine harte Schale. Dieses werd zu Mehl verarbeitet, das in Brot, Gebäck und Fleisch Ersatzstoffe verwendet wird.

Wie schmeckt der Lupine?

Lupine kommt nah an den Geschmack von Kichererbsen und Saubohnen. Die lupine Bohnen sind weniger mehlig als andere Bohnen. Der Biss ist fest. Mit ein wenig Salz und Kräuter (z. B. Cayenne-Pfeffer und Petersilie) kann die gekochten lupine Bohne gut als Snack gegessen werden.

Wo kann ich Lupine Bohnen kaufen?

Die Weiße Lupinebohnen von POWERPEUL sind in Deutschland abrufbar unter webshop Veggiedeli.

Warum ist Lupin so gesund?

Lupine enthält viel Eiweiß, ist reich an Kalzium, Magnesium und Eisen, ist voll von Ballaststoffen und enthält wenig Fett. Lupinebohnen enthalten alle essentiellen Aminosäuren. Studien durchgeführt in Australien und Belgien zeigen, dass Lupinen den Cholesterinspiegel und den Blutdruck senken und die Darmfunktion verbessern.
Nährwert pro 100 g (Lupine albus, ungekocht:
Energie:             313 kcal
Eiweiß:            36.2 gram
Ballaststoffe:   40.4 gram
Fett:                 9.7 gram

Kann man mit Hilfe von Lupine Gewicht verlieren?

Sicher! In Australien wird die meisten Lupine angebaut. Es gibt auch weithin erforscht die Auswirkungen auf die Gesundheit. Es identifiziert Essen Lupine beim Frühstück ein gesättigte Gefühl, Lupine enthält jede Menge Ballaststoffe. Menschen weniger essen dazwischen, und auch zu Mittag essen sie weniger. Nach einem Jahr erwies sich der Unterschied im Gewicht noch zu existieren. Eine Lupine Smoothie zum Frühstück oder Mittagessen ist eine einfache Möglichkeit Gewicht zu verlieren. Schauen Sie sich unsere Rezepte für Möglichkeiten.

Esst man die Lupine mit oder ohne Haut?

Sie können die Lupinebohnen mit dem Haut Essen, die Haut enthält auch wichtige Nährstoffe. Haben Sie viel Geduld und wollen Sie den Geschmack von Ihren Rezepten ein wenig mehr verfeinern, dann können Sie auch die Haut entfernen, nach dem Kochen der Bohnen.

Ich habe Lupine im Garten, kann ich die auch essen?

Nein, die Bohnen der Garten Pflanzen sind im Geschmack bitter und alle Teile dieser Pflanze sind mehr oder weniger giftig. Lupine ist eine Gattung der Hülsenfrucht Familie und eine der buntesten Grenze Pflanzen besteht. Die Blumen reichen in Farbe von blau, lila, Rosa, gelb, braun und rot.

Ist die Lupine die Sie verkaufen dann ungiftig?

Richtig, die Lupine, die wir verkaufen ist gesund. Die Garten Pflanze Lupine sollte nicht mit der Lupine verwechselt werden die wir verkaufen. Züchter produziert vor etwa 75 Jahren die süßen Lupinen Bohnen. Diese Bohn ist nicht toxisch. Das wurde ausgiebig getestet. Die süßen Lupinen Bohnen können ohne jegliche Gefahr gegessen werden.

Kann man allergisch sein gegen Lupine?

Ein Mensch kann allergisch sein auf die essbaren Lupine. Die Lupine ist wie die Erdnuss Mitglied der Familie der Hülsenfrüchtler. Menschen die allergisch auf Erdnüsse sind, können allergisch auf Lupine sein, doch dies muss nicht der Fall sein. Ab 2009 sind die Hersteller verpflichtet, Bericht, die gibt es, dass alle Lupine in ihr Produkt verarbeitet wird.

Werden Lupine schön lange in den Niederlanden kultiviert?

Der Anbau von Weiße Lupinebohnen in die Niederlande ist in eine Experimentierphase, wir haben eine Menge zu lernen, über welche Rasse am besten geeignet ist für unser Klima.

Die Blaue Lupine wird für eine Reihe von Jahren erfolgreich in die Niederlande angebaut. Die Bohne die Blaue Lupine ist kleiner (Vergleich mit einer Erbse) und hat eine harte Schale. Daher wird dieses zu Mehl verarbeitet, das in Brot, Gebäck und Fleisch Ersatzstoffe verwendet wird.

Wir wollen die Weiße Lupinebohne beliebt machen, weil Sie selbst damit kochen können: die Bohne ist größer und hat eine weiche Schale.

Das Louis Bolk Institut untersucht und überwacht den Anbau von Lupine in die Niederlande. Eine Vielzahl von Informationen über Lupin Anbau finden Sie in diesem teelthandleiding van het Louis Bolk Instituut.