Hochwertiges Eiweiß aus Lupinenbohnen

Lupine Brötchen



Diese köstliche Brötchen sind perfekt für Mittagessen, Snack, Picknick oder als eine warme Mahlzeit mit Kartoffeln aus dem Backofen und Salat.
Sie können problemlos im Voraus erstellen.

Erhalten sie sofort nach dem Backen im Ofen, dann bleiben sie knusprig.

Vorbereitung

15 min

Bereitung

35 min

Gesamtzeit

50 min

Anzahl

10 Brötchen

Zutaten

  • 400 Gramm gekochte Lupinen, ungeschält
  • 10 Scheiben gefrorenen Blatterteig, aufgetaut
  • 1,5 Tl gehakt-Kräuter
  • 1 Zwiebel,fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 El Sojasauce
  • Pfeffer und Salz
  • Wenig Petersilie
  • Olivenöl zum Braten

  • Bereitung

    Braten den Zwiebel 5 minuten bei schwacher Hitze, fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten das noch 2 Minuten.
    Zeiten der Lupine Bohnen, Knoblauch, Soja-Sauce und Kräuter in der Küchenmaschine fein.
    Setzen Sie die Mischung in eine Schüssel und schmecken Sie das Aroma, fügen Sie zusätzliche Gewürze hinzu.

    Entfernen Sie die Kunststoffplatten Blätterteig.
    Platzieren Sie die Scheiben mit der Seite, auf denen die Plastikhaut auf eine saubere Unterlage saß.
    Lege auf jedes Segment in der Mitte, auf der ganzen Linie, eine Rolle von Lupine Mischung.
    Erweitern Sie das Segment von Double. Drücken Sie den breiten Krempe mit einer Gabel dicht und lassen Sie die Seiten geöffnet.
    Backen Sie die Rollen in der Mitte des Ofens, bis sie goldbraun sind in 35 Minuten auf 190 C.

    Tipps

    Die Brötchen sind sehr lecker, heiß oder kalt.
    Ließ sie nur 5 Minuten nach dem Backen abzukühlen, die Füllung ist sehr heiß.
    Sie können die gebackenen Brötchen auch einfrieren.